Sparmaßnahmen

22 Jan

Heute nachmittag geht es zu Marion zum Bastel-Workshop, ich freu mich schon, das ist immer so entspannend und nett. Leider ist das Ganze auch immer recht teuer, da man bei den schönen Stempeln, Bändern und Papieren gar nicht weiß, was man zuerst bestellen soll. Deswegen werden schon mal vorsorglich die Dolci rationalisiert😉. Mein Beitrag zur Kaffeetafel ist also klein, aber fein: Mini-Gugelhupfe. Die Form und das dazugehörige Backbuch habe ich zu Weihnachten bekommen, das Rezept für diese Schoko-Mandel-Gugelhupfe habe ich mir aber selbst überlegt.

Ihr braucht für ca. 18 Stück:

Teig:
1/2 unbehandelte Zitrone
50 g weiche Butter
50 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 EL Amaretto
ein paar Tropfen Bittermandelaroma
1 Ei
80 g Mehl
30 g Kuvertüre, gehackt
40 g Mandeln, gehackt

Glasur & Deko:
75 g dunkle Kuvertüre
ein paar Tropfen Sonnenblumen- oder Rapsöl
40 g Mandeln, gehackt

So geht’s:

1. Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Mit Butter, Puderzucker, Salz, Amaretto und Bittermandelaroma schaumig rühren.

2. Das Ei dazu und nochmal schaumig rühren.

3. Mehl unterrühren und dann die Kuvertüre und die Mandeln dazu.

4. In die Mini-Gugelhupfformen damit und im vorgeheizten Backofen auf 200 Grad ca. 10 min backen. Abkühlen lassen.

5. Die Kuvertüre wieder gaaanz langsam schmelzen, das Öl dazu. Die Mandeln anrösten. Gugelhupfe mit der Kuvertüre bestreichen und mit den Mandeln bestreuen.

6. Schmecken lassen!🙂

Eine Antwort to “Sparmaßnahmen”

  1. Marion Januar 22, 2012 um 12:52 pm #

    Mmmh, die sehen super aus! Freue mich schon nachher einen zu probieren…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: