FREItag

24 Feb

Heute hatte ich einen sehr netten Tag – ich muss Resturlaub abbauen und somit ist der Freitag seinem Namen endlich mal gerecht geworden😉. Also habe ich erstmal gemütlich ausgeschlafen. Und nachdem ich heute Nachmittag Besuch von meinen Freundinnen Sandra und Verena bekommen habe, habe ich auch noch gebacken. Wir waren zwar primär mit Basteln beschäftigt, aber eine Kuchenpause muss natürlich auch sein. Es gab einen leckeren Rührkuchen mit Apfelstückchen und Rosinen. Und dazu hat der Rest vom Walnußparfait (siehe Eintrag vom 29. Januar) perfekt gepasst🙂.

Ihr braucht:

1oog Rosinen
5 EL Amaretto
125 g weiche Magarine
85 g Zucker
3 Eier
Salz
300 g Mehl
3 TL Backpulver
5 EL Milch
2 Äpfel
1/2 TL Zimtpulver
Puderzucker

So lang dauert’s: 30 min + ca. 40 min Backzeit

So geht’s:

1. Am besten schon ein paar Stunden vorher: Die Rosinen in 3 EL Amaretto einweichen.

2. Butter und Zucker verrühren, dann die Eier und 1 Prise Salz dazu. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und  zusammen mit den restlichen 2 EL Amaretto und und der Milch unter die Butter-Eier-Masse rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

3. Die Äpfel schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.  Zusammen mit dem Zimt und den abgetropften Rosinen unter den Teig heben. Ab in eine Kuchen- oder Guglhupfform damit.

4. Bei 180 Grad etwa 40 min backen, dann abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

5. Schmecken lassen🙂.

3 Antworten to “FREItag”

  1. Franzi Februar 25, 2012 um 9:42 am #

    Also, das ist wirklich doppelt fies😦
    1. Ich sitze am Samstag in der Arbeit und auch mein FREItag war alles andere als frei.
    2. Mir läuft nach 5 Tagen kohlenhydratfrei fasten sooooo sehr das Wasser im Mund zusammen.
    Uuuurgh….

    • dolciliciousteffi Februar 25, 2012 um 10:01 am #

      Was machst du auch so’n Schmarrn?!😉
      Aber damit du wenigstens eine gute Aussicht hast: Hiermit bekommst du einen Gutschein für ein köstliches Dolcilicious an Ostern!!🙂
      Hoffe, du hast wenigstens noch einen schönen Sonntag!!

  2. Verena Februar 26, 2012 um 9:41 am #

    Mmmhh der Kuchen und das Parfait waren soooo lecker!🙂
    Und basteln war natürlich auch super – wir waren sehr fleißig…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: