Snickers-Cookies

22 Mrz

Heute habe ich schon um viertel vor fünf zum arbeiten aufgehört – super war das, dann hat man noch richtig Zeit am Abend. Zum Beispiel um aus vier Snickers, die noch im Vorratsschrank rumliegen, was leckeres zu zaubern. Die Wahl fiel auf: Cookies. Es ging wirklich schnell, die kriegt man auch noch hin, wenn man erst um sechs aus dem Büro geht. Und sie sind super-lecker und auch toll als Geschenk!

Ihr braucht:

150 g Zartbitter Kuvertüre
50 g weiche Butter
75 g Erdnussbutter (crunchy)
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (groß)
200 g Mehl
1 TL Backpulver
4 Snickers (à 50 g)
So lang dauert’s: 20 min + 10 min Backzeit

So geht’s:

1. Die Kuvertüre im Wasserbad langsam schmelzen lassen. Richtig temperiert muss sie nicht werden, da wir sie nicht zum glasieren brauchen, sie also nicht glänzen muss. Sie sollte aber trotzdem nicht zu heiß werden.

2. Die Snickers grob hacken.

3. Butter, Erdnussbutter, Zucker und Salz schaumig rühren, dann das Ei und danach die Schokolade unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und darunter rühren. Dann 2/3 der gehackten Snickers darunter heben.

4. Aus dem Teig kleine Cookies formen (nicht zu flach – die gehen noch auseinander). Das geht am besten mit den Händen. Das noch übrige Drittel der Snickers auf den Cookies verteilen und bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) im vorgeheizten Ofen 10 min backen.

5. Abkühlen lassen und dann: schmecken lassen🙂.

3 Antworten to “Snickers-Cookies”

  1. Jeanny April 1, 2012 um 4:59 pm #

    Snickers Cookies? Ich bin dabei🙂 Alles mit Snickers ist eine Wucht, gell? Kommen auf die Liste. Danke🙂

    Liebe Grüße, Jeanny

    • dolciliciousteffi April 2, 2012 um 6:56 pm #

      Liebe Jeanny,

      dann ist auch der Eintrag vom 15. Januar etwas für dich😉. Ja, die Kombi aus Schoko, Erdnuss und Karamell ist genial… geht immer🙂

      Liebe Grüße
      Steffi

  2. Quitterie April 3, 2012 um 9:02 pm #

    Ils sont excellents!
    Une collègue reconnaissante…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: