Schoko-Erdnuss-Muffins

6 Mai

Dieses Wochenende war Mädels-Wochenende angesagt! Ich war mit meinen Freundinnen Astrid, Sandra und Verena am Chiemsee. Der Plan war ursprünglich mal ein Wander-Wochenende, aber wegen des Wetters haben wir gestern nur einen ausgedehnten Spaziergang gemacht und haben es uns den Rest des Tages gemütlich gemacht mit basteln, spielen, kochen, Film gucken und Muffins essen. Ich hatte zwei Sorten im Gepäck, was schokiges und was fruchtiges. Hier erst mal das Rezept für die ersteren – aus dem tollen „Martha Stewart’s Cupcakes“ Backbuch.

Ihr braucht für 8 Muffins:

erstmal am besten ein Cup-Maß
60 g + 125 g Butter
1/2 +1/3 cup Zucker
3/4 cup Erdnussbutter, crunchy
2/3 cup Mehl
1/2 TL Backpulver
Salz
170 g dunkle Schokolade oder Kuvertüre
1/3 cup Zucker
3 große Eier

So lang dauert’s: etwa 30 min

So geht’s:

1. Als erstes wird die Erdnussbutterfüllung zubereitet. Dazu 60 g Butter bei wenig Hitze schmelzen lassen. Vom Herd nehmen, die Erdnussbutter und 1/2 cup Zucker dazu geben und zu einer homogenen Masse verrühren. Abkühlen lassen (wichtig! Ich hatte das Ganze zu flüssig zum Teig gegeben und war dann erstmal mit Backofen putzen beschäftigt…) während der Teig gemacht wird.

2. Für den Teig125 Butter mit der Schokolade im Wasserbad oder bei 32 Grad auf dem Induktionsherd langsam schmelzen lassen. Kurz abkühlen lassen, dann 1/3 cup Zucker und die Eier unterrühren.

3. Mehl, Backpulver und eine Prise Salz verrühren. Zur Schokomasse geben und gut verrühren.

4. Die Hälfte des Teiges auf 8 Muffins-Formen verteilen. Dann die Hälfte der Erdnussbutterfüllung darüber. Das Ganze wiederholen und dann bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 min backen.

5. Abkühlen lassen und dann: schmecken lassen!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: