Aprikosen-Mandel-Kuchen vom Blech

21 Jul

Ein neues Backbuch befindet sich in meinem Besitz – zum Glück nicht im Eigentum, denn es ist mittlerweile soweit, dass ich Rezepte, von denen ich weiß, dass sie in irgendeinem Buch sind, nicht mehr finde. So ist das Backbuch „Flache Kuchen“ meiner Freundin Renate nur auf der Durchreise, die besten Sachen werden gebacken und dann darf es wieder nach Hause. Hier das erste, leicht abgewandelte Rezept für einen relativ schnellen Kuchen. Wer Kuchen gerne süß mag, sollte ein bisschen mehr Zucker nehmen.

Ihr braucht:

750 g Aprikosen
140 g Margarine
100 g + 1 EL Zucker
4 Eier
250 g Mascarpone
200 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g gemahlene Mandeln
50 g gehobelte Mandeln
2 EL Aprikosenmarmelade

So lang dauert’s: 20 min + 30 min Backzeit

So geht’s:

1. Die Margarine bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Mit der Mascarpone, den Eiern und 100 g Zucker gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, mit den gemahlenen Mandeln dazu geben und gut unterrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

2. Die Aprikosen waschen, entkernen und in Viertel schneiden. Auf dem Teig verteilen. Die Mandelblättchen und 1 EL Zucker darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) 25-30 min backen.

3. Den noch warmen Kuchen mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.

4. Warm oder kalt, mit oder ohne Schlagsahne: Schmecken lassen.🙂

2 Antworten to “Aprikosen-Mandel-Kuchen vom Blech”

  1. pixelspielerei Juli 21, 2012 um 1:44 pm #

    Das sieht sehr lecker aus! Guten Appetit!

  2. Mecki Juli 22, 2012 um 8:25 pm #

    Sehr lecker, einfach und schnell zubereitet! Ich habe allerdings Haselnüsse genommen, denn ich reagiere auf Mandeln allergisch! Alle Freunde auf Michis Geburtstagsparty haben begeistert zugeschlagen..schmeckt phantastisch mit einem Schlag Sahne oder Eis.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: