Clafoutis aux cerises

21 Okt

Ich habe in letzter Zeit sehr großen Gefallen an der französischen Küche gefunden. Wahrscheinlich auch dank des tollen Patisserie-Buches😉. Gestern habe ich mal wieder richtig schön gekocht und meine Schwiegereltern eingeladen. Nach gebackenem Ziegenkäse mit karamellisierten Feigen, einer Kartoffel-Lauch-Suppe mit Creme Fraiche und Boeuf Bourgignon mit selbstgemachten Nudeln (vom Hausherren persööönlich ;-)) gab es als Dolci ein Clafoutis. Das kann man total gut vorbereiten und mit Kirschen aus dem Glas hat es auch immer Saison!

Ihr braucht für 6:

300 ml Milch
3 Eier
100 g Puderzucker
60 g Butter
50 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
1 Glas Sauerkirschen (370 ml Abtropfgewicht)
optional: Walnusseis/Vanilleeis etc.

So lang dauert’s: etwa 20 min + 45 min Backzeit

So geht’s:

1. Die Milch einmal aufkochen und dann zur Seite stellen. Die Butter schmelzen. Die Kirschen abtropfen lassen.

2. Die Eier mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Die geschmolzene Butter dazu geben, dann das Mehl und die Mandeln. Gut verrühren und dann die warme Milch unterrühren.

3. Die Kirschen auf sechs kleine Auflaufförmchen verteilen. An dieser Stelle habe ich mit den Vorbereitungen aufgehört und kurz vor dem Hauptgang weitergemacht mit 4.

4. Den Teig auf den Kirschen verteilen. Im  vorgeheizten Ofen bei 150 Grad etwa 45 min lang backen.

5. Etwas abkühlen lassen, nach Belieben eine Kugel Eis (ich mag dazu am liebsten Walnusseis) darauf, servieren und schmecken lassen🙂.

2 Antworten to “Clafoutis aux cerises”

  1. Marion Oktober 21, 2012 um 6:40 pm #

    Ich liiebe ja Clafoutis – das schmeckt wie ein schöner, großer Pfannkuchen.😉 Mit Mandeln habe ich es bisher habe noch nicht gemacht. Eis dazu ist eine tolle Idee! Lieber Gruß, Marion

  2. Mecki Oktober 22, 2012 um 8:21 pm #

    Super gut! Leider konnte ich nach dem köstlichen Menue nicht mehr davon essen! Beim Sternekoch – Franzi hats dort genossen- kanns nicht besser sein. Danke Steffi und dem Hausherrn!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: