Archiv | Januar, 2013

Walnuss-Schoko-Cupcakes

31 Jan

Ich fand ja die Amarenakirsch-Schoko-Cupcakes schon toll, aber die Walnuss-Schoko-Cupcakes waren fast noch toller! Der Teig enthält nämlich kein Fett, so dass man beim Frosting ein bisschen über die Stränge schlagen kann. Und da auch kein Mehl verwendet wird, ist das der perfekte Cupcake für alle, die Gluten-Probleme haben.

Walnuss-Schoko-Cupcakes

Weiterlesen

Advertisements

Amarenakirsch-Schoko-Cupcakes

29 Jan

Am Wochenende hab ich mir mal wieder ein Gläschen Amarenakirschen gegönnt. 🙂 Und weil wir Samstagabend zusammen mit zwei Cupcake-Liebhabern bei meiner Freundin Caro eingeladen waren gab es natürlich Cupcakes. Ein bisschen Schoko zu den Kirschen und ein Mascarponehäubchen – é voila. Hab am nächsten Tag dann gleich noch eine Ladung Cupcakes erstellt, bin jetzt voll im Fieber (seit ich erkannt habe, dass es sehr viele Alternativen zum Buttercreme-Frosting gibt :-)).

Amarenakirsch-Cupcakes

 

Jetzt war ich mir nur nicht sicher, ob das Rezept in die Kategorie ‚gaaaaanz einfach‘ gehört – ist nämlich wirklich nicht schwer, aber man muss halt mit nem Spritzbeutel umgehen können… Irene, Anja, was meint ihr? 😉

Weiterlesen

Darf ich vorstellen? Die Glücksfee!

26 Jan

Kaninchen_Ally

Heute Mittag war es soweit: Der Gewinner des Geburtstags-Candy wurde gezogen. Von einer hochprofessionellen Jury bewacht ist die Glücksfee zur Tat geschritten. Erst einmal schön durcheinander gewirbelt, damit sich alle Lose schön mischen.

Kaninchen_Ally_schüttelt

Dann zielsicher eines gezogen und durch Annagen kenntlich gemacht :-).

Kaninchen_Ally_hat_gezogen

Und gewonnen hat…

Weiterlesen

Mascarpone-Orangen-Dessert

25 Jan

Letzte Woche war ich bei meiner Freundin Octavia zum Essen eingeladen. Nachdem sie nicht so eine Süße ist, bekommen ihre Kinder nie Nachtisch. Also habe ich das mal übernommen :-). Das kleine Kind war ein wenig picky, das große „Kind“ (eher ein Teenie) dafür umso pflegeleichter – und hat gleich beide Portionen aufgegessen.

Mascarpone-Orangen-Dessert

Morgen folgt die Auslosung des Geburtstags-Candy. Die Glücksfee macht nochmal ein ausgiebiges Nickerchen um dann morgen fit für die Ziehung zu sein ;-).

Weiterlesen

Power-Cookies

20 Jan

Die Kälte raubt euch die ganze Energie? Die viele Dunkelheit macht euch total schlapp? Das Wintergrau schlägt euch auf die Stimmung? Dann habe ich hier genau das Richtige – leckere Cookies, die tolle Energielieferanten und Glücklichmacher sind. Ich würde fast schon sagen, sie sind gesund ;-). Und wenn man sie auf der Couch mit einer dampfenden Tasse Tee und einem guten Buch zu sich nimmt, kann einem der Winter nix mehr anhaben! 🙂

Power-Cookies

Weiterlesen

Ricotta-Zitronen-Tarte

16 Jan

Nach der ganzen Weihnachts-Schlemmerei war mir letztes Wochenende nach einem frischen, leichten Kuchen. Da habe ich mich an die gute Ricotta-Zitronen-Tarte erinnert, die ich schon einmal auf ein Grillfest mitgebracht habe und die dort für viel Spaß gesorgt hat… ein paar von den Jungs haben mich nämlich im 10-Minuten-Takt gefragt, warum ich denn nur einen Kuchenboden mitgebracht habe und wo das Obst ist. Banausen. 😉

Ricotta-Zitronen-Tarte_1

Ich find sie lecker und genau richtig, wenn einem der Sinn nicht nach Schokocreme, dicken Glasuren oder süßem Karamell steht. Und man im  Winter Lust auf was erfrischendes, fruchtiges hat…

Ricotta-Zitronen-Tarte_2

Und nicht vergessen: Beim Geburtstags-Candy mitmachen! 🙂

Weiterlesen

Happy Birthday dolcilicious

12 Jan

Heute isses soweit: dolcilicious.de wird 1! 🙂 Vor genau einem Jahr habe ich das erste Rezept gepostet. Ach, da werden Erinnerungen wach… 😉 Da dolcilicious schon zu Weihnachten reich beschenkt wurde (mit einem neuen Kleid), werdet heute stattdessen ihr beschenkt! Mit einem blog-candy. Zu gewinnen gibt es ein passendes Koch-/Backbuch – ‚Dolci‘ – welches ich auch besitze und sehr gerne mag, zusammen mit einem Überraschungs-dolci.

DSC_0678

Neeeiiin, das ist nur die Verpackung auf dem Bild. Natürlich wird das dolci frisch produziert. 🙂 Außerdem werden persönliche Vorlieben des Gewinners berücksichtigt. Was ihr tun müsst? Hinterlasst einfach einen Kommentar, in dem ihr mir sagt, was euer liebstes Rezept war. Egal ob ihr es nachgemacht habt und begeistert war, ob ihr das Foto besonders hübsch fandet, ob ihr es vielleicht sogar bei mir gegessen habt oder… Passend zum ersten Jahr dolcilicious habt ihr dafür 12 Tage Zeit. Dann wird unter allen Kommentatoren das dolcilicious-Paket verlost. Freu mich auf eure Kommentare und das nächste Jahr dolcilicious!! 🙂

%d Bloggern gefällt das: