Happy Birthday dolcilicious

12 Jan

Heute isses soweit: dolcilicious.de wird 1!🙂 Vor genau einem Jahr habe ich das erste Rezept gepostet. Ach, da werden Erinnerungen wach…😉 Da dolcilicious schon zu Weihnachten reich beschenkt wurde (mit einem neuen Kleid), werdet heute stattdessen ihr beschenkt! Mit einem blog-candy. Zu gewinnen gibt es ein passendes Koch-/Backbuch – ‚Dolci‘ – welches ich auch besitze und sehr gerne mag, zusammen mit einem Überraschungs-dolci.

DSC_0678

Neeeiiin, das ist nur die Verpackung auf dem Bild. Natürlich wird das dolci frisch produziert.🙂 Außerdem werden persönliche Vorlieben des Gewinners berücksichtigt. Was ihr tun müsst? Hinterlasst einfach einen Kommentar, in dem ihr mir sagt, was euer liebstes Rezept war. Egal ob ihr es nachgemacht habt und begeistert war, ob ihr das Foto besonders hübsch fandet, ob ihr es vielleicht sogar bei mir gegessen habt oder… Passend zum ersten Jahr dolcilicious habt ihr dafür 12 Tage Zeit. Dann wird unter allen Kommentatoren das dolcilicious-Paket verlost. Freu mich auf eure Kommentare und das nächste Jahr dolcilicious!!🙂

24 Antworten to “Happy Birthday dolcilicious”

  1. zava Januar 12, 2013 um 3:10 pm #

    auguriiii🙂

  2. Irene Januar 12, 2013 um 4:39 pm #

    Mein Lieblingsrezept, das ich schon öfters nachgebacken habe und das auch schon vielen anderen sehr gut geschmeckt hat, ist die „Torta di Mele“. Seeeehr lecker – und verfeinert mit Rumrosinen – ein Traum!!!

  3. Bernhard Januar 12, 2013 um 5:16 pm #

    Also wenn’s um den besten Beitrag geht, dann ganz klar Punkt 4 vom 11. Mai: Wie sich gezeigt hat, geht Ally nicht nur Lampen-Kabel sondern auch Kabel von Spielkonsolen an – und hat mich so vor einer Runde Singspiel gerettet. Danke😉
    Wenn lediglich Rezepte zur Auswahl stehen, dann „Chocolate meets passion fruit“. Die fruchtige Note ist eine perfekte Ergänzung zur Schokolade – und ja, wir haben alle eine zweite Portion gegessen.
    In diesem Sinne: Happy Birthday und auf viele weitere Jahre …

  4. Magdalena Januar 12, 2013 um 5:52 pm #

    Happy, Birthday!
    ich finde den Orangenlikör einfach Spitze. Ein ideales Geschenk und natürlich zum selber genießen.
    Macht weiter so.
    Herzliche Grüße
    Magdalena

  5. Gaby Mayer Januar 12, 2013 um 7:30 pm #

    Ich habe auf Deinem blog die zündende Weihnachtsgeschenkidee gefunden, wir Erwachsenen schenken uns immer nur eine Kleinigkeit und ich habe dieses Jahr Deine Backmischungen verschenkt…deshalb mag ich den Post besonders… ansonsten läuft mir regelmässig das Wasser im Mund zusammen, ich lese alle Deine Beiträge, habs abonniert ;-)… weiter so ud herzlichen Glückwunsch zum 1.

    Gaby

  6. Jonna Januar 13, 2013 um 8:49 am #

    Ohne Frage, Deine Weihnachtsbiscotti! Ich habe sie zwar nie selbst gebacken, aber bin in ihren Genuss gekommen, da Du mir netterweise welche mitgebracht hattest- ein Traum! Große Gratulation zum 1-Jährigen, ein toller Blog!

  7. Verena Januar 13, 2013 um 9:05 am #

    Hallo Steffi,
    man die Zeit vergeht soooo schnell – jetzt gibt es deine tolle Seite schon seit einem Jahr! Wahnsinn!

    Also mein Lieblingsrezept war ganz klar die „Torta di Mele“. Erstens war sie super einfach zu machen und zweitens total lecker!!!

    Liebe Grüße, Verena

  8. Anja Januar 13, 2013 um 10:54 am #

    Liebe Steffi,

    wow, schon ein Jahr. Muss ich mich für ein Rezept entscheiden?
    Suuuper lecker sind die Malteser Weihnachtsplätzchen, die ich bei Dir probieren durfte. Sie erinnern mich an die gespritzten Nougatstangen von zu Hause, nur sind Deine sehr saftig! Ich habe das Rezept meiner Mama für nächstes Jahr schon nahegelegt:)

    Weiter so!! Und immer fleißig die Rubrik „gaaanz einfach“ befüllen:)

    Viele Grüße,
    Anja

  9. Kathrin Januar 13, 2013 um 7:04 pm #

    Alles Gute zum Einjährigen!
    Mein Liebllingsrezept ist die Schoko-Salzkaramell-Tarte! Sie hat wahnsinnig lecker geschmeckt, das Salz gibt dem Kuchen einfach das zusätzliche gewisse Etwas. Ich hatte schon von Schoko mit Salz gehört und wollte es schon ewig ausprobieren, aber bin natürlich nie dazu gekommen. Zum Glück habe ich eine so hervorragende Bäckerin als Schwägerin!

  10. Mecki Januar 14, 2013 um 9:32 pm #

    Herzlichen Glückwunsch “ dolcilicious“! Bin begeistert vom neuen layout und liebe es den blog aufzurufen! Immer tolle Rezepte und gekonnt präsentiert!
    Die Backmischung ist ein hit und vielleicht eine neue Geschäftsidee! Ich hätte gern mehr davon im Vorratsschrank, denn mir fehlt meist ne Kleinigkeit, wenn ich mich ganz spontan zum Backen entschließe!
    Weiter so!

  11. Jochen Januar 14, 2013 um 10:49 pm #

    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag! Ich freue mich über alle Rezepte,die Mecki für mich nachbackt. Weiter so!

  12. Astrid Januar 15, 2013 um 5:33 pm #

    Hallo liebe Steffi ,
    Es gab ganz viele Rezepte, die mir allein schon vom Ansehen Appetit gemacht haben! Da ich die Mandelhörnchen selbst nachgebacken habe und da diese auch bei meiner Family sehr gut ankamen- zudem für Plaetzchen auch einfach zu machen waren- sind sie mein Favorit.
    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag von dolcilicious in seinem neuen Kleid!
    Bin schon ganz gespannt auf neue Frühlings- und Sommerrezepte!

  13. Delia Januar 15, 2013 um 8:38 pm #

    Happy Birthday🙂
    Mein Lieblingsrezept sind die Himbeerbrownies mit weißer Schoki lecker🙂
    und deine Weihnachtsgeschenk Idee fand ich auch ganz toll .. lese so gerne neue Rezepte hier – mach weiter so !

  14. Ulrike Dönitz Januar 16, 2013 um 6:25 pm #

    Ich bin tief beeindruckt: sehr appetitlich präsentiert – sehr schön aufgenommen, gut und nachvollziehbar beschrieben und überraschende Ideen für neue Kombination alter Zutaten, wie soll ich da meine 2 kg zuviel los werden bei so viel Verführung. Toll finde ich die Baumkuchenidee: horizontal geschichtet anstatt auf der Rolle getropft. Für eine „einjährige“ eine ausgereifte Super-Leistung! Was Eure Generation so alles kann und wie kreativ und umsetzungsstark, ich übe gerade, mich an apple und i-phon zu gewöhnen..Herzlich Deine Ulrike Dönitz

  15. Annette Januar 17, 2013 um 10:31 pm #

    Herzlichen Glueckwunsch zum Geburtstag. Sieht wirklich alles sehr verlockend aus. Da bekommt man wirklich Lust aufs Nachmachen bzw. aufs Essen. Vielleicht setzt meine Mutter die gelobte Baumkuchenidee ja mal um. Oder ich versuche es selbst mal mit einer der Tartes.

  16. Marion Januar 18, 2013 um 2:10 pm #

    Liebe Steffi, ich mag alle Dolci, die Du so machst (nur die mit Marzipan nicht). Lieber Gruß, Marion

  17. Sandra Januar 19, 2013 um 8:25 am #

    Liebe Steffi!

    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Jahr mit dolcilicious!

    Sich für ein Rezept zu entscheiden ist bei der tollen Auswahl und den wirklich hübschen Bildern sehr, sehr schwer….
    Mein liebster Rezept ist aber gerade wegen der wunderbar peinlichen Erinnerung an die Zubereitung der „Baiser-Sahne-Schoko-Mandel-Erdbeer-Nachtisch“ oder „wie die Küche zum Schlachtfeld wurde“. 🙂

    Vielen lieben Dank für deine tollen Ideen rund um die kleinen und großen süßen Köstlichkeiten.
    Liebe Grüße,
    Sandra

  18. Carmela G Januar 19, 2013 um 6:05 pm #

    Hallo Steffi, ich bin über Deine Schwiegermutter auf die Seite gekommen. Ich finde die Rezepte toll und habe heute eines, das aus meinem Land kommt, ausprobiert: Torta di mele. Ich habe auch ein Foto gemacht, kann es hier leider nicht hochladen. Glückwünsch zum einjährigen Bestehen Deiner Homepage und ich freue mich schon auf die weiteren Ideen.
    Liebe Grüße
    Carmela

    • Kerstin Januar 23, 2013 um 9:08 pm #

      Liebe Steffi,
      noch ganz schnell, kurz vor Torschluss (oder war der schon?), möchte ich Dir zum 1-jährigen gratulieren, und vermelden, dass mir ja der Zwetschgenkuchen von unserer Wanderung herrlich geschmeckt hat, doch als Favorit für dieses Rennen würde ich die Marzipan Schokoladeneier nominieren, die ich gerne mal ausprobieren möchte – das Foto ist sehr einladend, und ich hoffe, ich komme nicht in Versuchung, sie im Schlafanzug vor dem Frühstück zuzubereiten und die Hälfte im Voraus zu naschen ;o)
      Liebe Grüße
      Kerstin

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ricotta-Zitronen-Tarte « dolcilicious - Januar 16, 2013

    […] nicht vergessen: Beim Geburtstags-Candy […]

  2. Power-Cookies « dolcilicious - Januar 20, 2013

    […] Eine letzte Erinnerung an das Geburtstags-Candy […]

  3. Darf ich vorstellen? Die Glücksfee! « dolcilicious - Januar 26, 2013

    […] Mittag war es soweit: Der Gewinner des Geburtstags-Candy wurde gezogen. Von einer hochprofessionellen Jury bewacht ist die Glücksfee zur Tat geschritten. […]

  4. and the award goes to… DOLCILICIOUS | dolcilicious - Februar 28, 2013

    […] Januar 2012 – deswegen gabs ja auch grad das Geburtstags-Candy […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: