Gefrorener Kirsch-Gugl mit Sahne und Schoko

27 Jul

Mit diesem Rezept ist die Eissaison auf Dolcilicious für dieses Jahr abgeschlossen🙂 . Ich habe nämlich sooo viele tolle Kuchenrezepte und auch sehr viele gute Eisdielen um die Ecke…

Hier meine Interpretation eines Schwarzwälder-Kirsch-Eisbecher: Ein gefrorener Kirsch-Gugl, darauf Sahne, geschmolzene Schoko, Schokoraspel und frische Kirschen. Mmmmmhhhhh….

Gefrorener_Kirsch_Gugl

Ein Rezept für das ihr keine Eismaschine braucht! Und wer keine Gugl-Silikonförmchen hat kann natürlich auch Muffinsförmchen o.ä. verwenden.

Ihr braucht für 6 Personen:

2 Eier
2 Eigelb
50 g Puderzucker
400 g Sahne
150 g Kirschen (ohne Kern gewogen! ich habe frische genommen – aus dem Glas oder TK geht auch)
3 EL Grenadine
100 g dunkle Kuvertüre
Schokosplitter

So lang dauert’s: 30 min + mind. 4 h Gefrierzeit

So geht’s:

1. Eier und Eigelb zusammen mit dem Puderzucker auf einem Wasserbad oder bei etwa 80 Grad auf dem Induktionsfeld schaumig schlagen. Dann in einem kalten Wasserbad runter kühlen, dabei weiter schlagen.

2. 200 g Sahne steif schlagen. Die Kirschen fein pürieren. Beides zusammen mit der Grenadine vorsichtig unter die Eimasse heben.

3. In die Förmchen füllen und im Gefrierschrank mindestens 4 Stunden gefrieren lassen. Man kann die Gugls aber auch schon ein paar Tage im Voraus machen.

4. Zum anrichten die restliche Sahne steif schlagen. Die Kuvertüre vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Jeden Gugl mit einem Sahne-Tuff versehen, ein bisschen von der Schoki darüber sprenkeln, ein paar Schokosplitter drauf. Fertig – schmecken lassen.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: