Pferde-Cupcakes

26 Apr

In unseren Haushalt ist tatsächlich ein Pferde-Bastelbuch eingezogen… 😛 Aber eigentlich ist es ganz nett. Wir haben aus Eisstäbchen einen Stall für eines der 28 Playmobil-Pferde gebastelt. Und ich habe mir die Anregung für diese tollen Cupcakes aus dem Buch geholt 🙂

Es hört sich nach viel Aufwand an, aber die Biscuits kann man am Vortag machen und aus dem Rezept gehen auch viel mehr raus, als man braucht, so dass man noch ein paar Tage lang was zum knabbern hat. Und die sind wirklich total lecker!!

Ich finds super, dass das Rezept ohne Smarties, Zuckerglasur u.ä. auskommt und trotzdem alle Kinderherzen (ok, zumindest die der Mädchen 😉 ) höher schlagen lässt.

Ihr braucht für 12 Cupcakes und einige zusätzliche Biscuits:

für die Biscuits:
4 Eier
1 Prise Salz
80 g Zucker
125 g Mehl, gesiebt

für die Cupcakes:
250 g Mehl
2,5 TL Backpulver
0,5 TL Natron
1 Ei
80 g Zucker
80 ml Sonnenblumenöl
250 g Buttermilch
100 g dunkle Schoki, gehackt
300 g Sahne
6 Erdnüsse
Schokoschrift in der Tube
24 Zuckeraugen

So lang dauert’s: insgesamt etwa 60 min Arbeitszeit +  Back- und Kühlzeiten

So geht’s:

  1. Für die Biscuits die Eier trennen. Die Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen. Dann ca. 1/3 des Zuckers dazu geben und weiter schlagen, bis die Masse schön glänzt. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker schaumig schlagen. Mehl und Eischnee in zwei Portionen vorsichtig unter die Eigelbcreme haben.
  2. Den Teig in eine Spritztülle füllen und etwa 10 cm lange Stränge auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech spritzen. Speziell für die Pferde ist es gut, wenn ein Ende etwas dicker ist als der Rest.
  3. Die Biscuits im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 12 Minuten backen (im Auge behalten!). Abkühlen lassen, zwölf besonders geeignete für die Pferdeköpfe raussuchen und vom Rest schon mal was naschen 🙂 .
  4. Für die Muffins das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron vermischen. In einer anderen Schüssel das Ei verquirlen, dann Zucker, Öl und Buttermilch unterrühren. Die Mehlmischung dazu geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Dann kurz die gehackte Schoki unterheben. In eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  5. Währenddessen kann man schon mal die Pferdeköpfe machen. Dazu die Erdnüsse in einzelne Hälften teilen, das werden die Ohren. Die Schokoschrift nach Anweisung erwärmen und damit die Augen aufkleben, Haare und Gesicht malen. Die Erdnusshälften als Ohren ankleben. Gut trocknen lassen.
  6. Vor dem Servieren die Sahne steif schlagen. Mit einer Spritztülle auf die Muffins spritzen. Die Pferdeköpfe darauf legen, anrichten und die strahlenden Kinderaugen genießen 🙂 . Und dann natürlich schmecken lassen 🙂

5 Antworten to “Pferde-Cupcakes”

  1. annaoekermann April 26, 2019 um 2:09 pm #

    Die Pferdeköpfe sehen sehr schön aus 😍 bei uns ist erstmal die Pferdezeit vorbei ( mit 12 ) und für nächste lässt auf sich etwas warten ( erst 4 ) liebe Grüße & ein schönes Wochenende ☀️🌸☀️Anna

  2. dolciliciousteffi April 26, 2019 um 2:11 pm #

    Meine ist 5 und voll in der Pferdephase – also so lange musst du vielleicht gar nicht mehr warten 😉 . Euch auch ein schönes Wochenende! 🙂

  3. Elvira April 28, 2019 um 9:05 am #

    Hi Steffi, du verwendest immer wieder Öl in deinen Rezepten. Welches kannst du denn empfehlen?

    • dolciliciousteffi April 28, 2019 um 5:33 pm #

      Ich nehme ganz simpel immer das Thomy Sonnenblumenöl. Finde die Bio-Sonnenblumenöle haben so einen starken Eigengeschmack. Thomy schmeckt nach gar nix 😉

  4. GOOD WORD for BAD WORLD Mai 3, 2019 um 10:47 am #

    Lustige Gesichtchen! 😂👌🏼

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: