Archiv | Gebasteltes RSS feed for this section

Mäh und Oink!

4 Dez

Ende Oktober ging es rund bei uns – der erste richtige Kindergeburtstag stand an! Während es beim 1. Geburtstag noch recht gesittet zuging und ich hauptsächlich meine Freunde mit Kindern eingeladen habe, habe ich diesmal vor allem die „KiTa-Clique“ eingeladen 🙂 . Das war ein Gekreische… aber ich glaube, es hat allen viel Spaß gemacht.

Cupcake_Schwein_Schaf_2

Da Bauernhoftiere gerade total in sind, habe ich mir Bauernhof als Motto gesetzt. Und entsprechende Cupcakes gemacht, …

Cupcake_Schwein_Schaf

… passende Luftballons besorgt (das Schaf steht auf dem Boden – so gab es auch noch eine Katze, war der Renner!!) und…

Luftballon_Schaf

Luftballon_Schwein

Weiterlesen

Advertisements

Aloha!

13 Jul

Da ich zur Zeit hauptberuflich auf Hochzeiten gehe 😉 , habe ich nicht so viel Zeit zum backen und dolci kreieren. Dafür bin ich ganz groß im dolci ordern 🙂 . Als meine Schwägerin, die liebe Franzi, nämlich nach ihrer Hochzeit auf Hawaii gesagt hat, dass sie für die Party back in good old Germany gerne „ein paar Gläser mit Süßkram“ hätte, habe ich meine Dienste als Candy-Bar-Veranstalter angeboten.

Candy-Bar-Hawaii_1

Natürlich mit dem Motto Hawaii (für alle Männer habe ich die Ananas als Erkennungszeichen aufgestellt 😀 ).

Weiterlesen

Sweet First Birthday

17 Nov

… im wahrsten Sinne des Wortes 🙂 .

Vor ein paar Wochen hatte ich realisiert, dass der kleine Spatz tatsächlich schon 1 wird. Wo war bloß das Jahr hin??? Wo war nur mein Baby hin?? Nach meinem ersten Schock habe ich mich auf die positiven Sachen konzentriert, nämlich die Planung der dolci für die Geburtstagsparty. Und die Fertigstellung einer personalisierten Girlande, in Anlehnung an die Einladungskarten.

Einladung_1.Geburtstag

Passende Strohhalme mit Namen gabs auch. So konnte zum einen jeder Gast sein Getränk schnell wieder finden (wichtig, wenn man alle 3 Minuten Sachen aus der Reichweite von Kinderhänden bringen muss 🙂 ), zum anderen kannten sich nicht alle Gäste und damit hatten die Strohhalme noch eine Get-together-Funktion 🙂 .

Strohhalme_1.Geburtstag

Die Deko im Kinderzimmer ist recht waldisch… waldig… wald-lastig?? Na ja, auf jeden Fall tummeln sich da an der Wand Eulen und Eichhörnchen und ein Häschen. Und den Wäschekorb ziert Bambi. Auch auf den Regalen findet man den ein oder anderen Waldbewohner. Somit war das Motto für die Deko schnell gefunden. Und wie es der Zufall will, habe ich in einer Zeitschrift ein Eulentörtchen gesehen 🙂 . Und beim dm gabs kleine Kuchenförmchen mit Eulen drauf! Und schon vorher hat die liebe Sandra uns ein Woodland Cupcake Set geschenkt. Das Motto hat sich somit quasi aufgedrängt 🙂 .

Sweet_Table_1.Geburtstag

Von links nach rechts seht ihr hier: Himbeer-Cupakes mit Frischkäsetopping, kleine Käsekuchen mit Blaubeeren, die Schoko-Nuss-Eule und Smarties Cookies.

Smarties_Cookie

Die Rezepte kriegen eigene posts. Bis auf das für die Cookies – das sollte ich auf Wunsch einer der Gäste schnell veröffentlichen 🙂 .

Weiterlesen

Juhu! Zwetschgenzeit!

30 Aug

Ich bin jedes Jahr ein bisschen traurig wenn der Sommer vorbei ist… für mich ist das einfach die schönste Jahreszeit. Aber immerhin gibt es den ein oder anderen Trost und dazu gehören definitiv Zwetschgen 🙂 . Dieses Jahr habe ich keine Marmelade gemacht (sind schon jetzt für ca. 3 Jahre ausgerüstet 🙂 ), d.h. es gibt gaaanz viel Zwetschgenkuchen. Letztes Wochenende zum Beispiel diesen hier.

Zwetschgenbaiser_1

Einen Rührkuchen mit Baiserhaube. Dafür, dass man nur das Eiweiß dem Rührteig „entzieht“ und extra als Topping verwendet, sieht er sehr raffiniert aus. Und schmeckt auch so 🙂 .

Zwetschgenbaiser_2

Da es sich hier um einen Geburtstagskuchen handelte, wurde selbstverständlich auch noch ein bisschen dekoriert 😉 .

Zwetschgenbaiser_3

Übrigens ist das Rezept aus der aktuellen LECKER Bakery. Wie immer sehr zu empfehlen.

Weiterlesen

Schoko satt mit Erdbeeren

9 Mai

Juhu! Die Erdbeersaison hat begonnen! Ich liiieeebe Erdbeeren. Ihre beste Eigenschaft ist, dass sie so wunderbar zu Schokolade passen 🙂 . Deshalb musste ich diesen Kuchen aus der aktuellen Lecker Bakery gleich nach backen (so im Großen und Ganzen zumindest).

Schoko-Erdbeer-Kasten_1

Da traf es sich gut, dass ein Geburtstagsfest an stand.

Schoko-Erdbeer-Kasten_3

Und statt Karte gab es die guten Wünsche oben drauf.

Schoko-Erdbeer-Kasten_2

Der Kuchen ist nicht ganz so üppig wie er ausschaut – dank der Früchte und Frischkäse als Basis für Füllung und Creme. Und man kann den Kuchen wunderbar am Vortag backen und muss sich dann nur noch um die Cremes kümmern.

Weiterlesen

Geschenke aus der Küche: Mix für Walnuss-Brownies

19 Jan

Zu Weihnachten habe ich es immerhin geschafft, zwei liebe Freundinnen und meine Schwiegermama mit einem Geschenk aus der Küche zu überraschen. Dank kleinem Baby, lernendem Mann und krankem Kaninchen komme ich auch schon heute dazu, das Rezept zu posten… aber Geschenke aus der Küche kommen ja auch zu Geburtstagen oder als Mitbringsel immer gut an.

Walnuss-Brownies-Backmischung_1

Es handelt sich um ein leicht abgewandeltes Rezept aus der Dezember-Ausgabe der essen&trinken.

Walnuss-Brownies-Backmischung_2

Als Verpackung habe ich eine Flasche, in der eigentlich mal ein Smoothie war, verwendet und sie mit schönem Papier bezogen (aber nicht komplett – damit man die Schichten noch gut sehen kann). Dann noch schnell ein bisschen gestempelt und ausgeschnitten, das Rezept auf den Anhänger geschrieben und dann festgestellt, dass das Volumen der Flasche ein wenig zu gering war 😦 . Also mussten die Walnüsse in ein eigenes Tütchen wandern. Was bei einer Freundin dazu geführt hat, dass sie nicht wusste, was sie mit den Walnüssen machen soll und sie oben drauf gestreut hat. Die Brownies wurden dann ein wenig knusprig 😉 .

Weiterlesen

Marzipan-Gugls

13 Sep

Ich liiieeebe Madeleines :-). Habe aber leider keine entsprechende Backform. Will auch keine kaufen, weil die Küche eh schon so voll ist. Jetzt hab ich aber die perfekte Alternative gefunden: Marzipan-Gugls! Schmecken sehr lecker und sind wahrscheinlich auch was für Marzipan-Gegner, da der Teig eine homogene Masse ist, die lecker nach Mandeln schmeckt, aber keine Marzipan-Konsistenz mehr hat.

Marzipan-Gugls

Übrigens: Das Foto-Shooting hat sich gelohnt :-). Bin jetzt auch in den Printmedien vertreten – *klick (Seite 21).

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: