Archiv | Fruchtiges RSS feed for this section

Chocolate Cheese-Cake

17 Mrz

Der perfekte Kuchen für uns – er ist voll auf Käsekuchen, ich bin voll auf Schoko 😉 .

Toll zu diesem leckeren, cremigen Kuchen sind auch Beeren, andere exotische Früchte, Birne oder… Ich habe mich für Physalis entschieden, die sind ja kleine Vitaminbomben und das haben wir gerade dringend nötig. Ein Infekt jagt den nächsten… ich will Sommer…

Weiterlesen

Orangen-Zitronen-Kuchen

6 Mrz

Fruchtige Kuchen im Winter sind ja bis auf Apfelkuchen nicht so einfach, deshalb hat mich dieser leckere Kuchen mit Orange und Zitrone gleich angesprochen. Ich habe ihn noch etwas gesünder gemacht, mit Kokosblütenzucker und Dinkelmehl.

Geht auch noch ganz einfach und schnell und der Likör im Guss kam mir nach den letzten Viren-Wochen nur Recht (die Nerven liegen etwas blank… 😦 ). Für Kinder würde ich den Guss einfach mit Orangen- und Zitronensaft machen.

Ich habe die Küchlein in meiner tollen neuen Nordic-Ware-Backform gebacken (mit sechs kleinen Gugelhupfn), da ist für die kleine Kröte noch etwas Teig übrig geblieben, den ich extra gebacken und ihr dann ohne Guss gegeben habe. Kam auch super an 🙂 .

Weiterlesen

Mein Lieblings-Apfelkuchen

25 Feb

Einer meiner guten Vorsätze fürs neue Jahr: wieder regelmäßig leckere Rezepte auf dem blog zu posten. Ende Februar fange ich nun damit an – ich sag mal so: es läuft besser als mit dem Sport 😀 😀 😀

Dieser Apfelkuchen ist super-lecker, saftig, mit leichtem Mandel-Touch und als Rührkuchen-Fan ist er mir sehr viel lieber als gedeckte Apfelkuchen und ähnliches. Ich mache ihn schon ganz lange immer wieder und hab mich neulich schon gewundert, dass ich das Rezept hier noch nie veröffentlicht habe.

Wer beim Marzipan in der Zutatenliste erschreckt: keine Sorge. Das Marzipan wird in den Teig eingerührt, man schmeckt es nicht als solches heraus und beißt auch auf keine Marzipan-Stückchen. Es macht den Teig nur schön saftig und mandelig.


Weiterlesen

Schicker Rhabarberkuchen

4 Jun

Findet ihr diesen Kuchen auch so hübsch wie ich? Und dabei ist er so easy und schnell hinzukriegen. Ich bin begeistert. Wieder ein Rezept aus dem tollen Lomelinos Backen. Wie immer leicht abgewandelt 🙂 .

Rhabarberkuchen_1-001

Ich habe die doppelte Menge gemacht und auch eine rechteckige Version gemacht. Sah aber bei weitem nicht so schön aus.

Rhabarberkuchen_2-001

Im Winter macht sich der Kuchen wohl gut mit Äpfeln und Zimt. Werde ich bestimmt ausprobieren!

Weiterlesen

Ein Sommermärchen

9 Aug

Ein Kuchen mit saftigem, lockerem Biskuit und viel frischem Obst – ja, bitte! Glibberige Gelatine – nein, danke! So könnte man meinen Kuchentraum im Sommer beschreiben. Und für alle, denen es auch so geht, hab ich hier das perfekte Rezept 🙂 .

Schmand-Früchte-Torte_1

Es sieht nach mehr Arbeit aus, als es ist. Die Böden sind schnell gebacken, für die Creme muss man nur Schmand mit Puderzucker verrühren und das Obst muss größtenteils nur gewaschen werden.

Schmand-Früchte-Torte_2

Diesen Zuckerschock habe ich heute aber auch gebraucht – wir waren schon am Vormittag jenseits der 30 Grad und wenn man wegen mittags-schlafendem Kind nicht den ganzen Tag am im See liegen kann, muss man sich irgendwie anders behelfen 🙂 .

Schmand-Früchte-Torte_3

Ein Rezept aus dem aktuellen Guglhupf, der Mitgliederzeitschrift des Dr. Oetker Backclubs.

Schmand-Früchte-Torte_4

Weiterlesen

Kleines Erdbeertörtchen auf Karamell-Brownie-Boden

3 Jul

Schoki, Erdbeeren, Sahne und dann auch noch eine kleine Karamellüberraschung – die perfekte Kombi! Bei grauem Regenwetter an einem Samstag umso mehr… (Anmerkung: das backen ist schon wieder einige Tage her… aktuell gar nicht mehr grau 😀 ). Nur leider kann man da die Erdbeeren nicht selbst pflücken. Also, man kann schon, aber… 😉

Erdbeer-Brownie-Törtchen_1

Mmmh, hätte grade Lust auf eines 🙂 .

Erdbeer-Brownie-Törtchen_2

Die nächsten zwei Wochenenden sind wir auf Hochzeiten unterwegs. Da hoffe ich natürlich auf das ein oder andere außergewöhnliche Dolci 🙂 . Für die erste Hochzeit hab ich mal wieder eine Candy-Bar gemacht. Da wir eine dreistündige Anreise haben, leider ohne etwas selbstgemachtes. Trotzdem sind ein paar Highlights dabei und ich werde viele Fotos machen und posten 🙂 .

Weiterlesen

Vanillefreie Donauwelle

17 Mai

Meine Abneigung gegenüber Vanille hab ich ja schon öfter kundgetan, aber was noch viel schlimmer als echte Vanille ist, ist dieses künstliche Zeug in den Tütchen. Und genau das wird bei etwa 95% der Donauwellen-Rezepte verwendet. Wieso bitte, tut man Vanillepuddingpulver in eine Buttercreme?? Das wird mir immer ein Rätsel bleiben 🙂 .

Donauwelle

Deshalb breche ich jetzt mal ne Lanze für leckere Donauwellen ohne jegliche Vanille. Wer Vanille sehr gerne mag, der kratzt eine Schote aus und gibt das Mark zusammen mit dem Zucker zur Milch.

Ohne die Vanillecreme sind Donauwellen genau mein Ding. Lockerer Rührteig, saftige Kirschen, fluffige Creme und viiieeel Schoko 🙂 . Guten Appetit 🙂 .

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: