Archive | Kuchen RSS feed for this section

Schicker Rhabarberkuchen

4 Jun

Findet ihr diesen Kuchen auch so hübsch wie ich? Und dabei ist er so easy und schnell hinzukriegen. Ich bin begeistert. Wieder ein Rezept aus dem tollen Lomelinos Backen. Wie immer leicht abgewandelt 🙂 .

Rhabarberkuchen_1-001

Ich habe die doppelte Menge gemacht und auch eine rechteckige Version gemacht. Sah aber bei weitem nicht so schön aus.

Rhabarberkuchen_2-001

Im Winter macht sich der Kuchen wohl gut mit Äpfeln und Zimt. Werde ich bestimmt ausprobieren!

Weiterlesen

Osterhase im Versteck

26 Mrz

Dieses Jahr versteckt der Osterhase mal nicht Eier und Geschenke, sondern sich selbst 🙂 . In einem leckeren Schokokuchen hat er es sich gemütlich gemacht. Wird er entdeckt, lässt er sich gerne vernaschen 😉 .

Schokokuchen_Osterhase_1

Das Ganze geht natürlich auch mit Herzen, anderen Tieren, Weihnachtsbäumen und und und. Alles was ihr braucht ist eine passende Ausstechform, die nicht zu klein ist.

Es sieht wirklich schwieriger aus, als es ist. Bei mir wurde zwar nicht jede Scheibe ein voller Erfolg, aber je mehr man in die Mitte kam, desto schöner kam der Hase raus.

Schokokuchen_Osterhase_2

Nun wünschen der Hase und ich euch noch schöne Ostern & sonnige Feiertage! 🙂

Weiterlesen

Schoko-Maronen-Kuchen

20 Feb

Wir wohnen mitten in Schwabing, einem belebten und zentralen Stadtteil von München. Trotzdem muss ich am Wochenende immer öfter feststellen, dass ich nicht weiß, wo ich Kuchen holen soll (ja, ok: Kuchen holen lassen soll 😀 ). Und was ist ein Wochenende ohne Kuchen?! Aber ich habe das Gefühl, es gibt nur noch fancy Kuchen, mich spricht da oft nichts an, weil es einfach too much ist. Wo ist der gute alte Apfelkuchen hin? Wieso gibt es plötzlich so viele Tartes??

Schoko-Maronen-Kuchen_1

Deswegen, wenig Zeit hin oder her, hab ich beschlossen, wieder jedes Wochenende zu backen. Einfache Kuchen, die lecker sind und für die man nicht ewig in der Küche stehen muss. Den Anfang hat dieser Schoko-Maronen-Kuchen gemacht. Dank der Maronen-Creme, die man fertig kauft, super saftig und trotzdem locker.

Schoko-Maronen-Kuchen_2

Schokoglasur drüber, Sahne dazu, fertig.

Und morgen gibts Zitronen-Madeleines. Dazu hoffentlich bald mehr. Habt ein schönes Wochenende mit Kuchen 🙂 .

Weiterlesen

Mäh und Oink!

4 Dez

Ende Oktober ging es rund bei uns – der erste richtige Kindergeburtstag stand an! Während es beim 1. Geburtstag noch recht gesittet zuging und ich hauptsächlich meine Freunde mit Kindern eingeladen habe, habe ich diesmal vor allem die „KiTa-Clique“ eingeladen 🙂 . Das war ein Gekreische… aber ich glaube, es hat allen viel Spaß gemacht.

Cupcake_Schwein_Schaf_2

Da Bauernhoftiere gerade total in sind, habe ich mir Bauernhof als Motto gesetzt. Und entsprechende Cupcakes gemacht, …

Cupcake_Schwein_Schaf

… passende Luftballons besorgt (das Schaf steht auf dem Boden – so gab es auch noch eine Katze, war der Renner!!) und…

Luftballon_Schaf

Luftballon_Schwein

Weiterlesen

Ein Sommermärchen

9 Aug

Ein Kuchen mit saftigem, lockerem Biskuit und viel frischem Obst – ja, bitte! Glibberige Gelatine – nein, danke! So könnte man meinen Kuchentraum im Sommer beschreiben. Und für alle, denen es auch so geht, hab ich hier das perfekte Rezept 🙂 .

Schmand-Früchte-Torte_1

Es sieht nach mehr Arbeit aus, als es ist. Die Böden sind schnell gebacken, für die Creme muss man nur Schmand mit Puderzucker verrühren und das Obst muss größtenteils nur gewaschen werden.

Schmand-Früchte-Torte_2

Diesen Zuckerschock habe ich heute aber auch gebraucht – wir waren schon am Vormittag jenseits der 30 Grad und wenn man wegen mittags-schlafendem Kind nicht den ganzen Tag am im See liegen kann, muss man sich irgendwie anders behelfen 🙂 .

Schmand-Früchte-Torte_3

Ein Rezept aus dem aktuellen Guglhupf, der Mitgliederzeitschrift des Dr. Oetker Backclubs.

Schmand-Früchte-Torte_4

Weiterlesen

Kleines Erdbeertörtchen auf Karamell-Brownie-Boden

3 Jul

Schoki, Erdbeeren, Sahne und dann auch noch eine kleine Karamellüberraschung – die perfekte Kombi! Bei grauem Regenwetter an einem Samstag umso mehr… (Anmerkung: das backen ist schon wieder einige Tage her… aktuell gar nicht mehr grau 😀 ). Nur leider kann man da die Erdbeeren nicht selbst pflücken. Also, man kann schon, aber… 😉

Erdbeer-Brownie-Törtchen_1

Mmmh, hätte grade Lust auf eines 🙂 .

Erdbeer-Brownie-Törtchen_2

Die nächsten zwei Wochenenden sind wir auf Hochzeiten unterwegs. Da hoffe ich natürlich auf das ein oder andere außergewöhnliche Dolci 🙂 . Für die erste Hochzeit hab ich mal wieder eine Candy-Bar gemacht. Da wir eine dreistündige Anreise haben, leider ohne etwas selbstgemachtes. Trotzdem sind ein paar Highlights dabei und ich werde viele Fotos machen und posten 🙂 .

Weiterlesen

Vanillefreie Donauwelle

17 Mai

Meine Abneigung gegenüber Vanille hab ich ja schon öfter kundgetan, aber was noch viel schlimmer als echte Vanille ist, ist dieses künstliche Zeug in den Tütchen. Und genau das wird bei etwa 95% der Donauwellen-Rezepte verwendet. Wieso bitte, tut man Vanillepuddingpulver in eine Buttercreme?? Das wird mir immer ein Rätsel bleiben 🙂 .

Donauwelle

Deshalb breche ich jetzt mal ne Lanze für leckere Donauwellen ohne jegliche Vanille. Wer Vanille sehr gerne mag, der kratzt eine Schote aus und gibt das Mark zusammen mit dem Zucker zur Milch.

Ohne die Vanillecreme sind Donauwellen genau mein Ding. Lockerer Rührteig, saftige Kirschen, fluffige Creme und viiieeel Schoko 🙂 . Guten Appetit 🙂 .

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: